Babybauchshooting




Die faszinierende Phase der Schwangerschaft, die Veränderungen und die Ästhetik des eigenen Körpers auf einzigartige Weise fotografieren lassen? Vertraue dabei auf eine erfahrene und einfühlsame Fotografin.

Ob in Farbe oder Schwarz-Weiß-Komposition, ob bekleidet oder als erotischer Akt, allein oder mit Partner, in meinem Atelier, der Badewanne oder Outdoor entscheidest dabei du allein. Denn so individuell wie deine Schwangerschaft und deine Familie, so sollte auch ein Fotoshooting sein, das auf dich/euch zugeschnitten ist. Mir ist wichtig, dass du mir vorher ein wenig beschreibst welchen Stil du dir wünscht. Dafür kannst du dich bei mir auf der Webseite umsehen und mir z.B. deine Lieblingsbilder durchgeben. Magst du es eher schlicht, oder fantastisch,...?



Der richtige Zeitpunkt

Zunächst ist der passende Zeitpunkt für das Schwangerschaft-Shooting entscheidend. Schließlich soll dein Bauch bereits ein richtig schöner Babybauch sein. Allerdings sollte es auch nicht zu spät sein, sodass du bereits täglich damit rechnest, dass die Geburt beginnt. Ich finde, dass sich der achte und der Beginn des neunten Monats besonders gut für Babybauch-Fotos eignet.

Natürlich ist der richtige Zeitpunkt auch davon abhängig, wie schnell (oder langsam) dein Babybauch wächst. Wenn du schon im siebten Monat einen stark ausgeprägten Babybauch hast, dann können wir natürlich auch dann schon schöne Fotos machen.



Welcher Ort ist der Richtige?

Was magst du am liebsten? Fotos in der Natur oder lieber im Atelier oder vielleicht doch ganz gemütlich in der Badewanne? Alles hat seinen ganz eigenen Charme und transportiert ganz unterschiedliche Vorlieben.


Outdoor

+ du bist gerne an der frischen Luft und fühlst dich dort direkt viel freier?

+ mit Kindern ist es oftmals zu empfehlen nach draußen zu gehen, da diese sich dann schneller wohlfühlen und weniger gehemmt sind.

+ ich kenne ein paar schöne Orte, an denen nicht viel los ist.

- Umziehen ist nur eingeschränkt möglich, vielleicht im Auto oder hinter Decken. Aber auch das lässt sich mit guter Planung schnell lösen.

- manchmal muss man um zu seinem Ziel zu gelangen etwas laufen, kannst du das mit deiner Kugel noch gut? (Bitte sprich mich darauf an und ich such uns etwas raus, das wenig Schritte erfordert)

- Für das Wetter kann niemand etwas. Sollte es wie aus Kübeln regnen, gibt es bei mir die Möglichkeit es zu verschieben.


Atelier LIEBLINGSBILDER


+ In meinem Atelier zu fotografieren macht uns total Wetterunabhängig.

+ niemand sieht dich und gerade bei Bilder mit viel Haut oder Dessous eigenen sich das Atelier sehr gut um auch mit Licht und Schatten zu spielen.

+ Mein Atelier hat eine Anbindung an mein Haus, wodurch auch Badewannen-Shooting möglich sind. Hier kannst du dich ganz in Ruhe fertig machen, danach Duschen und alles nötige liegt für dich bereit.

- Einige Menschen fühlen sich in einer gestellten Atmosphäre nicht so wohl, da alles auf sie fokussiert ist.

- der Bewegungsraum ist im Atelier eingeschränkter. Auch sind mehr als 5 Personen im Atelier nicht möglich.


Vielleicht ist eine Kombination aus beidem die richtige Lösung für dich?! Denn ich habe in meinem Garten einen Schwimmteich, in dem man auch Wasserbilder entstehen lassen kann, oder direkt einen kleinen Park in unmittelbarer Nähe, zu dem man gehen könnte, wenn man noch mehr Abwechslung möchte.





Kleidung und Accessoires


In meinem Atelier in Dortmund habe ich

eine Auswahl an Babybauchkleidern und Accessoires für dich bereitliegen. Hierfür ist es natürlich wichtig, dass du mir deine ungefähre Konfektionsgröße mitteilst. Bring aber selbst auch gerne Dinge mit, die dir gefallen und die das Shooting für dich noch individueller und persönlicher gestalten können. Das kann das zukünftige Babyspielzeug und -kleidung sein, eine Namenskette, oder auch besonders liebgewonnene Accessoires für dich. Auch Ultraschallbilder vom kleinen Gummibärchen können mit einfließen.

Bei deiner Unterwäsche kontrolliere bitte VOR dem Shooting, dass sie dir noch passt und du dich in ihr wohlfühlst. Besonders gut wäre natürlich, wenn du nude Höschen mitbringen würdest. Diese zieht nicht direkt den Blick an sich. Gut in deine Tasche könnte auch ein weißer und ein schwarzer Slip passen. Das Gleiche gilt ebenfalls für BHs. Wir suchen dann zusammen raus, was am besten zu deinen Vorstellungen passt. So können deine Bilder ganz unterschiedlich werden.

Wichtig ist nur, dass du dich in der Kleidung wohlfühlst und nichts quillt oder drückt. Aus meiner eigenen Zeit als werdende Mama weiß ich, dass dies manchmal eine Herausforderung darstellt. ;-)

  • Binde auch deine*n Partner*in in das Babybauch-Shooting ein und stimmt eure Kleidung passend zueinander ab.

  • Achtet auch auf die kleinen Details – gepflegte Nägel sind z.B. etwas, das schnell zu erledigen ist. Du hast dir einen Nagel abgebrochen? Hast du schon gesehen, dass es Nägel zum Aufkleben gibt? Die sind perfekt für ein Shooting, da du sie im Vorfeld ohne viel Erfahrung ankleben kannst und nach dem Shooting, falls sie dich stören, direkt wieder entfernen kannst.

  • Dein Ansatz bei den Haaren kommt sehr stark heraus? Dann schau mal, ob vielleicht ein Zickzackscheitel das ein wenig kaschieren kann.


Die Anzahl der Personen

Wie zuvor schon einmal erwähnt, ist bei mir im Atelier ab 5 Personen Schluss. ;-) Aber das bedeutet nicht, dass auf weitere Lieben verzichtet werden muss. So können wir das Shooting nach draußen verlagern. Es wäre mir nur für die Planung wichtig zu wissen, ob du allein kommst und wenn nicht, wie viele mitkommen und ob Kinder (Alter ist auch super zu wissen) darunter sind. Natürlich werden nicht alle Personen gleichermaßen benötigt. So können wir zuerst ein großes Gruppenbild machen, dann einzelne Konstellationen und dann können schon einige gehen, die nicht warten möchten.

Wenn kleine Kinder dabei sind, wäre es natürlich gut, wenn jemand ein Auge auf sie werfen kann, während ich von dir allein Bilder mache. Bitte denk daran. :-) In meinem Garten können sie sich unter Beaufsichtigung gut beschäftigen.

Ich freue mich dich kennenzulernen!




„Coming soon“ Paket und wie es funktioniert

Du hast gerade den 3. Monat hinter dir? Und du weißt jetzt schon, ein Babybauch-Shooting wird dir nicht reichen?


Was hältst du davon, wenn du 6x bei mir ins Atelier kommst?


Das bedeutet:

- 4 x 20 min. Studiosession für eine Babybauchdokumentation (Ab der 12. Woche)


- 1x 20 min. Outdoor Babybauchshooting (in der 32. Woche) gerne auch mit Familie.


- 1 x Maxi-Paket für dein Neugeborenes (in den ersten 4 Wochen!!!): Wenn das Baby da ist fotografieren wir weitere 2 Stunden. Das ist natürlich auch mit Familie möglich und in ruhiger Atmosphäre mit viel Zeit zum Füttern und kuscheln.


Zum Schluss sucht ihr euch 16 Dateien als Downloadlink (auswählbar aus allen Shootings) aus, die ihr zusätzlich auf einem hochwertigen Memorystick inkl. einer wunderschönen Holzbox mit Gravur & insgesamt 16 Fine-Art-Abzügen bekommt. Jedes weitere digitale Bild kostet bei mir 20 €.

Investition: 470 €



Ich freue mich dich kennenzulernen! Noch weitere Fragen? Ich habe noch ein paar Blogbeiträge hier geschrieben, die sich mit einzelnen Themen zu Shootings beschäftigen. Du kannst gerne mal in den Beitrag schauen: "Wie ein Shooting bei mir abläuft", "Sinnliche Aufnahmen" oder dir Tipps durchlesen für "Kleidung für Familien-Shootings". Ich gebe mir viel Mühe möglichst guten Mehrwert für dich zu schaffen, damit du dich gut beraten und sicher fühlst.


Liebe Grüße

deine Stephanie

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen